FAKTEN ÜBER PALÄSTINA

Länder Palästina Colombo3_01
  • Hauptstadt: Jerusalem laut Grundgesetz
  • Hauptstadt: Gaza und Ramallah de facto
  • Fläche: 6.220 km² (davon 360 km² Gaza-Streifen)
  • Einwohnerzahl: 4,6 Mio. (davon 1,9 Mio Gaza-Streifen)
  • Durchschnittsalter: 16,7 Jahre
  • Bevölkerung unter der Armutsgrenze: 16% bis 32%
  • Kinderarmut: 80%
  • Arbeitslosigkeit: 60%

Ein zerrissener Staat inmitten des Nahostkonflikts. Die historische Region Palästina liegt an der südöstlichen Küste des Mittelmeeres. Sie bezeichnet ein Gebiet auf dem sich heute der Staat Israel, der Gazastreifen, das Westjordanland, Teile Syriens, des Libanon und Jordaniens befinden. Das Heilige Land ist mit seinen 6.020 Quadratkilometern (5.655 qkm Westjordanland, 365 qkm Gazastreifen) etwas mehr als doppelt so groß wie das Saarland.

GESCHICHTE UND KULTUR

In Palästina regierten von 634 bis ins 20. Jahrhundert verschiedene islamische Herrscher, mit Ausnahme der Zeit der Kreuzzüge in den Jahren 1095 bis 1291. Es lebten schon immer Christen, Juden und mehrheitlich Muslime in dieser Region. Kulturell gehört Palästina zur arabischen Welt. Neben der gemeinsamen arabischen Sprache sind sie auch durch gemeinsame Werte, Traditionen und Bräuche miteinander verbunden.

 

Im ersten Weltkrieg eroberten britische Truppen 1917/18 Palästina. Das Land wird britisches Mandatsgebiet. Durch die zunehmende Einwanderung von Juden aus Europe, die vor Verfolgungen flüchteten, verschärften sich die jüdisch-palästinensischen Auseinandersetzungen um die Vorherrschaft im Lande immer mehr. Nach mehreren Einwanderungswellen seit Ende des 19. Jahrhunderts wuchs der jüdische Bevölkerungsanteil in Palästina bis 1945 auf 30 Prozent an. Die Briten bekamen den Konflikt nicht mehr unter Kontrolle und kündigten an, das Mandat für Palästina an die Vereinten Nationen zurückzugeben. Schließlich beschloss 1947 die UN-Generalversammlung, Palästina in einen arabischen und einen jüdischen Staat zwischen Jordan und Mittelmeer zu teilen. Der Staat Israel wurde ausgerufen. Die 1,3 Millionen Palästinenser bekamen rund 43 Prozent der Gesamtfläche des britischen Mandatsgebietes, die knapp 600.000 Juden gut 56 Prozent des Landes. Rund 1 Prozent sollte die internationale Zone von Jerusalem ausmachen. Die im britischen Mandatsgebiet lebenden Palästinenser, die über 90 Prozent des Landes, darunter auch die Regionen der unfruchtbaren Negev-Wüste, besaßen, wurden nicht befragt.

 

AKTUELLE SITUATION

Dies mündete in jahrzehntelangen gewalttätigen und bewaffneten Auseinandersetzungen. Rund 750.000 Palästinenser wurden aus dem heutigen Gebiet Israels vertrieben oder flüchteten. Die anhaltenden Unruhen haben weitreichende Konsequenzen für die Menschen. Viele leben in Flüchtlingslagern unter schwersten Bedingungen. Die Wirtschaft im Westjordanland ist am Boden. Jeder zweite Palästinenser lebt in extremer Armut.

 

Mit dem Projekt Women in Hebron versuchen Frauen ihre Existenz und die ihrer Familien zu sichern. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dieser Kooperative für fairen Handel importieren wir palästinensisches Kunsthandwerk. Es gibt eine reiche palästinensische Volkskunst im Bereich Handarbeiten und Kunsthandwerk Damit möchten wir einen kleinen Beitrag zur Sicherung von Arbeitsplätzen in Palästina sowie zur Verbesserung der Lebensbedingungen der palästinensischen Menschen leisten.

Unsere Produzenten Palästina Colombo3_01
Produkte aus Palästina Colombo3_01